BKB Dogwear
Im B+K Dogwear Shop findest Du liebevoll hergestellte Dinge für Hund und Halterin

Sie möchten uns eine
Spende zukommen lassen?
Nutzen Sie diesen Spendenbutton!


Danke für Ihre Spende!
Auch jede noch so
kleine Spende hilft uns
den Hunden in Not
helfen zu können!


Danke an alle Spender!




banner
Home > Ihre Hilfe > Paten und Sponsoren gesucht > Olli Geschichte

Olli Geschichte

Olli war in der Tötung in Ungarn. Olli sieht sehr schlecht und orientiert sich daher viel am Verhalten von Stan.

Beide kamen daher Anfang 2012 zusammen nach Deutschland.


 

Olli hatte sich von Anfang an an Stan orientiert, so dass er auch als blinder Hund die Tötung in Ungarn überlebt hat.

   

Langsam und vorsichtig über Leckerchen hat Bärbel sich das Vertrauen von Olli erobert, aber sie ist schließlich für ihre Geduld bekannt.
Ende Januar 2012, der blinde Olli musste zuerst das Gelände besser kennen lernen, solange führte Bärbel ihn angeleint über das Grundstück.

Anfang Mai 2012, ist Olli mit Stan umgezogen. Wir haben einen Gnadenhof gefunden.

Olli hat dort mit Stan eine ca. 30 qm große Fläche mit Innen- und Außenbereich zur Verfügung und kommen in regelmäßigen Abständen zusammen mit einer Seniorengruppe auf ein ca. 2 ha großes eingezäuntes Grundstück. Nach ca. 1 Stunde wollen sie aber schon wieder zurück in ihre Unterkunft, wobei es Stan vorzieht lieber im Außenbereich in der dortigen Hütte zu schlafen. Olli geht dann schon eher in den Innenbereich in sein Körbchen und besucht Stan dann ab und zu.

  Außenauslauf mit Durchgang zum Innenbereich.

  Olli sein Auslaufgelände draußen.

Olli wurde regelmäßig besucht von Stan´s Patin Martina.


Danke an seine Paten die uns regelmäßig unterstützen sei es bei den Pensions-, Gnadenhof- und Tierarztkosten!

2013
Die enge Verbundenheit, die die Not in Ungarn gebracht hatte, haben sie nun in der behüteten Umgebung aufgegeben.
Jeder geht seiner Wege und seinen Interessen nach. Aus diesem Grunde haben wir uns auch entschlossen nun für beide getrennt ein neues Zuhause zu finden.
2014
Olli hat eine Spaziergängerin gefunden sie darf leider keine eigenen Hunde in der Wohnung halten deswegen geht sie regelmäßig mit Olli spazieren.
Am 27.11.2014 - ist Olli umgezogen in eine Pflegefamilie dort hat er einen Gnadenplatz gefunden.
Wir freuen uns alle für Olli!
Die Tierarztkosten für Olli beliefen sich im Dezember 2014 auf 247,71 €
Danke an seine Patin Dagmar und Tina!

Olli im Bild links

2015
Olli geht es gut in seiner neuen Familie

Die Tierarztkosten im Januar beliefen sich auf 33.33 €

Bilder 09.01.2015








Die Tierarztkosten im April 2015 beliefen sich auf 68,62 €

Die Tierarztkosten im Juli 2015 beliefen sich auf 118,93 €

Danke an Seine Patin Dagmar!

2016
Olli ging am 21.03.2016 über die Regenbogenbrücke.
Er war 17 Monate in seiner Pflegefamilie die er für sich genießen konnte.
Wir trauern mit seiner Pflegefamilie und wünschen Ihnen viel Kraft!


 Stand 21.03.2016